DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 
Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer (Betroffene) über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH (Verantwortliche) auf.
 
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).
 
Information der betroffenen Person nach Artikel 13 DSGVO
Verantwortliche ist die
 
Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH
Adolf-Ahlers-Str. 6
26441 Jever
 
+49 4461 9301-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Die Verantwortliche wird vertreten durch die Geschäftsführer Bernhard Bruhnken. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Artikel 37 DSGVO ist
 
Dipl.-Kfm. Dieter Zimmermann
Detlef Coldewey GmbH
Burgstr. 6
26655 Westerstede
 
+49 4488 8384 8578
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind nach Artikel 4 Nummer 1 der DSGVO Informationen, mit deren Hilfe eine Person (Betroffener) bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer.
Personenbezogene Daten werden von der Verantwortlichen nur dann verarbeitet, wenn der Betroffene seine Einwilligung gegeben hat, die Verarbeitung zur Vorbereitung oder Durchführung eines Vertrages erforderlich ist oder die Verantwortliche gesetzlich zur Verarbeitung verpflichtet ist (Artikel 6 DSGVO).
Empfänger, an die seine personenbezogenen Daten weitergegeben werden, werden dem Betroffenen im Einzelfall mitgeteilt.
Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen ist nicht vorgesehen.
 
Weitere Rechte des Betroffenen
Personenbezogene Daten werden solange gespeichert, wie sie zur Erfüllung des Zweckes erforderlich sind. Für die Kontaktaufnahme mit der Verantwortlichen (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Betroffenen zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
 
Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur gespeichert, wenn eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist dies vorschreibt, zum Beispiel die Aufbewahrungsfrist für Buchhaltungsbelege nach § 147 der Abgabenordnung (AO).
 
Der Betroffene hat ein Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten nach Artikel 15 DSGVO, er hat ein Recht auf Berichtigung oder Ergänzung fehlerhafter oder unvollständiger personenbezogener Daten nach Artikel 16 DSGVO und er hat ein Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO. Für die Dauer der Bearbeitung von Anträgen auf Berichtigung oder Löschung hat der Betroffene ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO.
Der Betroffene kann zudem die Herausgabe seiner personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenübertragbarkeit) nach Artikel 20 DSGVO verlangen.
Der Betroffene hat das Recht, erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nach Artikel 6 Absatz 1 a) oder Artikel 9 Absatz 2 a) jederzeit zu widerrufen (Ar-tikel 7 DSGVO).
 
Der Betroffene hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde, für Niedersachsen ist dies:
 
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: 0511 120-4500
Telefax: 0511 120-4599
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
zu beschweren.
 
Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, informiert die Verantwortliche den Be-troffenen im Einzelfall, ob diese Verarbeitung aufgrund eines Gesetzes oder Vertrages erforderlich ist und ob der Betroffene verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche Folgen die Nichtbereitstellung hat.
 
Eine automatisierte Entscheidungsfindung anhand personenbezogener Daten des Betroffenen findet bei der Verantwortlichen nicht statt.
 
Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
 
Nutzung der Webseite
Für die Nutzung der Webseite der Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbh gelten fol-gende ergänzende Erklärungen.
 
Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die
(1) verwendeten Browsertypen und Versionen,
(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
(3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
(4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
(5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
(6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
(7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
(8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
 
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um
(1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
(2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
(3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
(4) Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.
 
Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Löschung dieser Statistik-Rohdaten erfolgt nach 90 Tagen.
 
Alle unter www.wohnungsbau-friesland.de befindlichen Daten, die sich auf unseren Servern befinden und dort „gehostet“ (also aufbewahrt) werden, sind durch hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. Mitarbeiter der Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH und ihre Systemdienstleister überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes regelmäßig.
 
Cookies
Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen In-ternetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine soge-nannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann die Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland mbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computer-system des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und da-mit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funkti-onen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
 
Kontaktformular
All Ihre personenbezogenen Daten und weiteren Informationen, die Sie uns über das auf un-serer Website eingerichtete Kontaktformular mitteilen, werden nur zum Zwecke der Bearbei-tung und Beantwortung Ihrer Anfragen auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO erhoben und verarbeitet. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und nach Bearbeitung umgehend gelöscht bzw. gesperrt.
 
Schadensmelder
All Ihre personenbezogenen Daten und weiteren Informationen, die Sie uns über den auf unserer Website eingerichtete Formular zur Meldung einer Reparatur mitteilen, werden nur zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und Erfüllung unseren Verpflichtungen aus dem Mietverhältnis auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO erhoben und verarbeitet. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Ihre Reparaturanfrage entgegenzunehmen und diesbezüglich Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.
 
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über den Schadensmelder mitteilen, werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens sowie entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert und anschließend gelöscht bzw. gesperrt. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Auftragnehmer erfolgt nur im Rahmen einer Auftragsvergabe zum Zwecke einer Schadensbehebung. Alle Auftragnehmer sind nach Artikel 28 DSGVO verpflichtet worden.
 
Interessentenbogen
Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Durchfüh-rung vorvertraglicher Maßnahmen, die durch Ihre Anfrage erfolgen werden, gemäß Art. 6 Abs. lit. b) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Zwecke der Kontaktaufnahme zur Vereinbarung und Durchführung von Wohnungsbesichtigungen sowie zum Zwecke Ihrer Kreditwürdigkeitsprüfung vor Abschluss eines Mietvertrages im Rahmen eines Vertragsverhältnisses sowie der Prüfung nicht vertragsgemäßem oder betrügerischem Verhalten erforderlich. Sollten Sie eine Wohnung bei uns mieten, werden wir die Daten in Ihre Akte übernehmen. Bei Nichtbereitstel-lung ist es uns leider nicht möglich, Sie bei der Nutzungsüberlassung einer Wohnung zu berücksichtigen.
 
Zur Beurteilung ihrer Unterlagen werden diese an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.
Ihre Daten werden bei uns für die Dauer des Wohnungsvergabeverfahrens gespeichert und darüber hinaus für 6 Monate aufbewahrt, um eventuelle Fragen durch Sie beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten gelöscht, wenn bis dahin kein Vertragsabschluss stattgefunden hat. Bei postalisch eingesandten Unterlagen werden diese nach Ablauf der 6 Monate vernichtet. Der Hinweis auf die Einholung einer Schufa-Auskunft, werden wir für die Dauer von 12 Monaten aufbewahren, um das berechtigte Interesse nachweisen zu können. Insofern es zu dem Abschluss eines Mietvertrags kommt, wird dieser in Ihre Akte übernommen.
Nur nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf, um Sie künftig bzgl. für Sie interessante Wohnungsangebote innerhalb unseres Unter-nehmens kontaktieren zu können.
 
Insofern es zu einem Abschluss eines Mietvertrags kommt, werden Ihre Daten innerhalb des Nutzungsverhältnisses zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrages verarbeitet gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b) DSGVO. Sollten Handwerker o. Ä. in Ihrer dann zur Nutzung überlasse-nen Wohnung Arbeiten vornehmen müssen, so kann es sein, dass wir in entsprechenden Fäl-len Ihren Namen sowie Adress- und Kontaktdaten weitergeben, damit mit Ihnen direkt ein Termin vereinbart werden kann.
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Durchführung und Beendigung des Mietverhältnisses erforderlich. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Ihnen eine Wohnung zur Nutzung zu überlassen.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.
 
Ein Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch unseren externen Betreuer unserer IT-Systeme kann im Rahmen von Wartungs- und Supportleistungen nicht ausgeschlossen werden.
Ferner werden Ihre personenbezogenen Daten an von uns beauftragte Dienstleister die War-tungen in Ihrer Wohnung durchführen müssen wie z.B. Dienstleister für die Wartung von Rauchwarnmelder, Heizungsanlagen, Schornsteinfeger, Ablesedienst, etc. weitergegeben. 
Sollte es zu Zahlungsrückständen innerhalb oder nach Beendigung des Mietverhältnisses kommen, werden Ihre Daten bei Bedarf an ein von uns beauftragtes Inkassounternehmen bzw. an einen von uns beauftragten Rechtsanwalt weitergeleitet zur Bearbeitung und Eintreibung der offenen Forderung.
Insofern es zu dem Abschluss eines Mietvertrags kommt, werden Ihre Daten für die Dauer des Mietverhältnisses gespeichert und darüber hinaus 6 Jahre zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.
Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet.
 

Google Maps
Unsere Website nutzt Google Maps API (Application Programming Interface) zur visuellen Darstellung von geografischen Informationen (Lageplänen). Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google Maps erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der automatisch während der Nutzung von Google Maps erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google oder einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Bei Gebrauch von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Übermittlung von Daten in die USA ist datenschutzrechtlich mit Risiken verbunden. Sofern Sie das nicht wünschen, besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Browser das JavaScript deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
Mehr Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Betroffenenrechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.com/policies/privacy/?hl=de sowie in den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps bzw. Google Earth unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.
 
Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), welcher Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, welche auf Ihrem Computer gespei-chert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Cookies übertragen die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website in der Regel an einen Server von Google in den USA und werden dort gespeichert. Da diese Website jedoch eine IP-Anonymisierung vornimmt, wird Ihre IP-Adresse von Google zuvor innerhalb von Mitglied-staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.
 
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustel-len und um weitere mit der Websitenutzung und mit der Internetnutzung verbundenen Dienst-leistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Es erfolgt keine Zusammenführung der im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelten IP-Adresse mit ande-ren Daten von Google.
Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software können Sie die Speicherung der Cookies verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen-falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Brow-ser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics können Sie unterbinden, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, so müssen Sie die Aktivierung des Opt-out-Cookies erneut durchführen.

   
    Quicklinks

     Wohnungsangebote

     Wohnungsanfragen

     Mietwohnungen

   
    Wohnlinks


     Strom sparen

     Heizkosten sparen

     Wasser sparen

    
    Download / News


     Aktuelles

     Schadensmeldung

     Broschüren

   
    Infolinks

     email

     Öffnungszeiten

     Impressum